Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Motor- und Abgastechnologie.
Unimog Geräteträger

Motor- und Abgastechnologie.

Wirtschaftlich. Leistungsstark. Umweltfreundlich.

Der Unimog Geräteträger ist mit modernster Mercedes-Benz BlueTec 6-Technologie ausgestattet. Die großserienerprobte Euro VI-Motorengeneration setzt Maßstäbe in ihrer Klasse und ist kompromisslos auf Umweltschonung, Wirtschaftlichkeit und Performance ausgelegt. Die 4- und 6-Zylinder-Motoren von 115 kW bis 220 kW sind besonders wartungsfreundlich, sparsam, laufruhig und durchzugsstark. Sie zeichnen sich durch hohes Drehmoment bis 1.200 Nm sowie günstige Werte bei Abgas, Verbrauch und Leistungsgewicht aus. 4-Ventil-Technologie und Common-Rail-Einspritzung mit bis zu 2.400 Bar steigern den Wirkungsgrad weiter.

Die Triebwerke dienen auch zum Bremsen: Die starke Premium-Motorbremse reduziert mechanischen Bremsverschleiß und leistet einen großen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit.

Bei der Abgasnachbehandlung setzt die BlueTec 6-Motorengeneration auf Technologien, die sich im praktischen Einsatz mit Heavy-Duty-Großserienmotoren bereits auf vielen Millionen Kilometern bewährt haben. In der Abgasnachbehandlungsbox reduziert der SCR-Katalysator die Stickoxide auf ein Minimum. Und der Dieselpartikelfilter verhindert nahezu vollständig den Austritt von Rußpartikeln.

Mit den Typen U 423, U 429 und U 529 ist der Unimog Geräteträger mit modernen MDEG-Motoren (OM 934/OM 936, 4- und 6-Zylinder) als Euro V- und Euromot IV-Ausführung erhältlich. Bei diesen Versionen wird auf den Einbau eines Dieselpartikelfilters, einer Nockenwellenverstellung und der HC-Dosierung verzichtet. Dadurch reduzieren sich beispielsweise Unterhaltungs- und Life-Cycle-Kosten.

Verbunden mit der entsprechenden Abgasnorm sind je nach landesspezifischer Vorgaben lohnende Vorteile für Landwirte, Dienstleister und Kommunen bei der Zulassung als landwirtschaftlicher Traktor möglich. Der Unimog kann damit zum Beispiel von der Steuer, der Maut oder von einem Sonntagsfahrverbot befreit werden.