Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Fahrerhaus.
Hochgeländegängiger Unimog

Fahrerhaus.

Optimale Einsatzbedingungen.

Einsteigen, wohlfühlen, loslegen: Das Fahrerhaus vereint die Ergebnisse jahrzehntelangen Fahrzeugbaus. Es bietet eine komfortable Sitzposition im schwingungsarmen Bereich hinter der Vorderachse – gerade bei Geländefahrten eine wertvolle Unterstützung. Alle Einstellungen lassen sich im großen Kombiinstrument schnell erfassen. Das trägt erheblich zur Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit bei. So gehen Arbeit und Komfort im Unimog Hand in Hand. Denn je schneller und intuitiver der Fahrer die vielen verschiedenen Fahr- und Arbeitsfunktionen bedienen kann, desto sicherer und zuverlässiger ist der Einsatz im Gelände.

Vorteile im Überblick.

  • Robustes Kurzhauber-Fahrerhaus aus Stahl
  • Sitzposition hinter der Vorderachse
  • Kurzes Vorbaumaß
  • Fahrerhausfestigkeit nach ECE-R-29/3
  • 3-Punkt-Lagerung, schwingungsgedämpft
  • Fahrerhaus kippbar
  • 2 Rückwandfenster
  • 2- oder 3-stufiger Auftritt, rutschfest mit Haltegriff
  • Außenspiegel beidseitig heizbar, elektrisch verstellbar
  • Wärmedämmendes Glas rundum
  • Luftansaugung hochgezogen
  • und vieles mehr …

Das Kurzhauber-Fahrerhaus unterstützt den Fahrer, gerade wenn der Job keinen Spielraum für lange Überlegungen zulässt: Ergonomisch und intuitiv angeordnet vereinfachen sämtliche Elemente die Bedienung. Die Sitzposition im schwingungsarmen Bereich hinter der Vorderachse ermöglicht komfortables Fahren im Gelände und gibt einen sehr guten Überblick auf den Fahrbereich. Diesen leuchten das Tagfahrlicht und die Scheinwerfer optimal aus.

Während die Single-Kabine Platz für zwei vollwertige Einzelsitze und einen Mittelsitz mitbringt, kann die ab Werk verfügbare Doppelkabine bis zu sieben Personen zum Einsatzort befördern. Möglich sind eine zusätzliche Rückbank mit vier Plätzen oder stattdessen zwei Einzelsitze. Die Rückbank bietet zudem weiteren Stauraum, z. B. für Werkzeug oder Material.